Zur Startseite
Kredit ohne Schufa 
Finanzvergleiche 
 

Kredit für SelbständigeKredit für Selbständige

Im Leben eines Menschen kommt nicht immer alles so, wie er es erwartet. Besonders im Bereich der Finanzen kann es mitunter schon sehr turbulent zugehen und es gibt Zeiten, in denen man gut zurecht kommt und Zeiten in denen es finanziell sehr eng wird. Besonders bei Menschen, die nur unregelmäßig Geld verdienen oder deren Einkommenshöhe sehr stark schwankt, kommt es immer wieder vor, dass die liquiden Mittel sich in einem Monat dramatisch dem Ende zuneigen, im nächsten Monat dafür aber wieder alles in Ordnung ist. Selbstverständlich gibt es aber auch Zeiträume, in denen es generell schlecht um die Einnahmen aussieht und es notwendig wird, einen Kredit aufzunehmen. 

Hierzu können wir drei Anbieter empfehlen:




Aber nicht nur mangelnde Einnahmen können dazu führen, dass es notwendig wird, einen Kredit aufzunehmen. Auch die ganz alltäglichen Geschäfte eines Selbstständigen machen es zum Teil erforderlich, sich mit einem Kredit schell liquide Mittel zu beschaffen, zum Beispiel wenn Waren eingekauft oder Investitionen getätigt werden sollen. Wer als Selbstständiger oder Freiberufler zu einer Bank oder Sparkasse geht und versucht, "einfach mal schnell" einen Kredit aufzunehmen, der wird schnell in die Realität zurückgeholt: Vorsichtig ausgedrückt könnte man nämlich sagen, dass Selbstständige nicht unbedingt die liebsten Kunden der Kreditinstitute sind. Warum aber ist das so?

Nun, im Endeffekt haben wir die Gründe bereits weiter oben erläutert: Die Einnahmen sind einfach zu wenig berechenbar. Während die Bank bei einem Angestellten oder, im Idealfall, einem Beamten, ziemlich sicher davor ausgehen kann, dass er auch im nächsten Monat noch finanziell in der Lage sein wird, die Schulden aus dem Kredit zurückzubezahlen, ist dies bei einem Selbstständigen in keinster Weise gewährleistet. Wenn die Einnahmen auch im nächsten Monat schlecht ausfallen und vielleicht in dem darauffolgenden Monat noch einmal, kann es schnell passieren, dass der Kredit schlicht platzt.

Häufige Einschränkungen bei der Kreditvergabe für Selbständige:

Vorraussetzungen:

  • mindestens seit 3 Jahren selbständig tätig
  • ausreichende Bonität
  • keine negative Schufa

Notwendige Unterlagen:

  • die aktuellen letzten beiden Einkommenssteuerbescheide
  • aktuelle betriebswirtschaftliche Ergebnisse
  • aktueller Vermögensstatus, formlos ausgefüllt
  • Vorlage der aktuellen Bilanzen
Empfehlenswerte Banken:





Genau aus diesem Grund vergeben nicht alle Kreditinstitute Kredite an Selbstständige und diejenigen, die es tun, wollen meist sehr detaillierte Aufschlüsselungen der Geschäftsergebnisse der letzten Jahre vorgelegt haben. Ein Kredit für Selbständige ist leider wesentlich schwieriger zu finden. Die meisten Finanzierungsprodukte richten sich an Konsumenten, die als Arbeitnehmer in einem festen Arbeitsverhältnis stehen. Jedoch gibt es natürlich auch Finanzierungsangebote die sich an Selbständige richten. Allerdings dann wieder meist nur mit der Einschränkung, dass der Kredit nur für private und nicht für geschäftliche Zwecke eingesetzt werden darf.

Impressum